Die Kraft von Musik

Die Kraft von Musik (Teil 1) 

„Singen, der direkte Weg zum Herzen“ 

 

Musik ist für mich ein wesentlicher Bestandteil für ein glückliches Leben. 

Musik überträgt Schwingungen und sie hat einen großen Einfluss auf unsere Stimmungen.  

Mitte 2014 kam ich während einem Achtsamkeits-Wochenendes das erste Mal mit Mantren in Kontakt. 

„The Love Keys“ eine Band, die traditionelle Mantren mit modernen Rhythmen kombinieren. Ich war das erste Mal bei einem Mantren Konzert und war fasziniert. Der Gesang berührte tief und öffnete alle Herzen im Raum. Mit Worten lässt sich das gar nicht umfassend genug beschreiben!!!

Im Laufe der folgenden Jahre lernte ich einige weitere Herzenslieder, Mantren und deren Bedeutung kennen z.B. Suddhossi Buddhosi, Blessed we are (Peia), River (Orot). 

Diese Lieder bereicherten mein bisheriges Repertoire aus dem Pop-, Indie-, Songwriterbereich.

Die Singkreise der Mantren - Band „Gaiatrees“ begleiteten mich 2015 - 2018.
Ihre Motivation sich einfach mehr zu trauen und jenseits der eigenen Komfortzone zu singen, war für mich ein absoluter „Herzensstimmen-Öffner“. 

Seitdem bin ich davon überzeugt, dass jeder singen kann, vor allem mit seiner Herzenstimme... 

... mal zart und leise, mal kraftvoll und laut, melancholisch, traurig, freudvoll... 

2018 - 2020 probierte ich mich im Anleiten eigener Singkreise aus „Herzenslieder aus aller Welt“.
Ich erlebte viele wundervolle „Flow“ Erlebnisse, wenn sich die einzelnen Stimmen zu einem gemeinsamen Klangteppich verbanden.  

Achtsames Singen und Bewegen jenseits von einem Leistungsgedanken, erweckt unsere Herzensweisheit und hat einen entspannenden und positiven Einfluss auf unser ganzes System.

Ein Mantra, welches vor allem in einer Gruppe gesungen, sofort eine herzöffnende und miteinander verbindende Wirkung hat, ist :

„May I take peaceful steps upon the earth, 

I bow to you a flower“.

 

Hier kannst du es dir eine Version von mir, anhören:

 

Viel Freude dabei, deine Anja